Mehr von Boels
Einloggen Registrieren

Showcases

Eine leistungsstarke Lösung für ein unvorhergesehenes Kälteproblem

Ein großes Unternehmen wandte sich letzten Winter mit einer dringenden Angelegenheit an seinen Vermietungspartner Boels. Die Heizanlage seines Firmengebäudes war ausgefallen. Die Folge waren nicht nur die Büros und Mitarbeiter, sondern auch das Lager mit temperaturempfindlichen Waren. Ein echter Notfall also, der schnelles, sachkundiges und professionelles Handeln erfordert. Für unsere Kollegen war das nichts neues.

Das nachhaltige Graz ist bereit für eine grüne Zukunft

In einer Zeit, in der die Folgen des Klimawandels immer deutlicher spürbar werden, sind nachhaltige Initiativen wichtiger als je zuvor. Helios ist ein gutes Beispiel einer solchen Initiative. Dieses europaweit einzigartige österreichische Projekt kombiniert Wärme aus Solarenergie und Deponiegas mit einem Großspeicher. Ein umfangreiches Projekt, bei dem unter anderem eine großflächige Thermosolaranlage mit 2000 m2 Solarmodulen gebaut wird. Die gewonnene Energie wird direkt in das Fernwärmenetz von Graz eingespeist.

be-MINE

Das Bergbaugebiet im belgischen Beringen stellt mit seinen 100.000 m2 den größten Industrieerbe-Standort von Flandern dar. Unter der Bezeichnung be-MINE wird ein 32 Hektar großes Gebiet saniert, das künftig Wohnen, Arbeiten, Einkaufen und Naherholung miteinander kombiniert. Die Bauunternehmen Van Roey Groep und Democo gründeten speziell für dieses zehn Jahre dauernde Projekt die Handelsgesellschaft THV Mijnbouw. Ihr Vermietungspartner ist Boels Rental.

Neubau eines modernen Appartementkomplexes in Valkenswaard (NL)

Beim Neubau eines modernen Appartementkomplexes im niederländischen Valkenswaard (Provinz Brabant) wurden unter anderem Boiler zur schnellen und effizienten Trocknung der Beton- und Estrichböden benötigt. Der Komplex umfasst insgesamt achtunddreißig Appartements. In sechs dieser Appartements wurden die Böden bereits mithilfe von drei mobilen 22 kW-Boilern getrocknet. Das mit dem Projekt beauftragte Bauunternehmen, die Bots Bouwgroep, wusste deshalb, auf welches spezialisierte Unternehmen es sich verlassen konnte, nämlich auf seinen zuverlässigen Partner Boels Rental.

Der Einsatz von Boels-Material beim Umbau von Supermärkten

Das Bauunternehmen Fried van de Laar setzt beim Umbau von Supermärkten das Material seines festen Vermietungspartners Boels Rental ein.

Einschub und Anschluss der „Noorderbrug“ in Maastricht

Im niederländischen Maastricht wurde im August 2017 die neue Anlandung der „Noorderbrug“ an die vorhandene Brücke angeschlossen. Das für dieses Projekt zuständige Bauunternehmen, die Strukton Civiel Projecten B.V., führte dieses imposante Vorhaben mithilfe von Material von Boels Rental innerhalb von zwei Wochen durch.

Boels beleuchtet die Bauarbeiten im Westerscheldetunnel

Der niederländische Westerscheldetunnel wurde in der Nacht vom 30. auf den 31. Mai 2017 im Rahmen der jährlichen Instandhaltungs- und Renovierungsarbeiten komplett für den Verkehr gesperrt. Dabei war die Zeit ein wichtiger Faktor, da dem Unternehmen Westerscheldetunnel Maintenance zur Durchführung der Arbeiten nur sechs Stunden zur Verfügung standen. Schwierig? Ja, aber nicht unmöglich.

Ein Projekt wie aus dem Kursbuch

Für die Renovierung und Modernisierung sämtlicher Gleise des niederländischen Bahnhofs Venlo-Blerick galten ein festes Fertigstellungsdatum und strenge Bedingungen. Der Kunde, die Knipscheer Rail-Infra B.V., benötigte deshalb einen Vermietungspartner, der auch unter großem Zeitdruck zu optimalen Leistungen imstande war.

Renovierung der Zeeland-Brücke

33 der 54 Pfeiler, die die gut fünf Kilometer lange und seit 2015 denkmalgeschützte Zeeland-Brücke tragen, wurden letztes Jahr neu gestrichen. Die restlichen 21 Pfeiler werden 2019 in Angriff genommen. Dieses umfangreiche Malerprojekt wurde innerhalb von drei Monaten von einem Spezialteam des Bauunternehmens Gebr. Van Kessel durchgeführt, das zu Koninklijke VolkerWessels gehört.

Umbau einer ehemaligen Lokhalle

Der Umbau der ehemaligen Lokhalle hinter dem Hauptbahnhof gilt als eines der prestigeträchtigsten Projekte der niederländischen Stadt Tilburg. „Hiermit bekommt die Stadt eigentlich ein Stück Geschichte zurück“, erzählt der Area-Accountmanager von Boels, Nick Welten, begeistert. „Und genau das macht diesen Auftrag so außergewöhnlich. Ebenso außergewöhnlich war auch die Zusammenarbeit mit dem leitenden Bauunternehmen BINX Smartility - eine echte Partnerschaft.“

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich für unser Rundschreiben an.